Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes Vergrößern

Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes

Deutschland, Italien, Schweiz, Frankreich | 2018 | 96 Minuten | Wim Wenders

FSK 0 | empfohlen ab 13 | 8. bis 13. Klasse

Papst Franziskus ist für viele Gläubige ein Hoffnungsträger für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung in einer globalisierten Welt. Wie der argentinische Papst seine Reformideen vorantreibt und sich in aller Welt dafür einsetzt, zeigt Wim Wenders in seinem Dokumentarfilm, der auf Initiative des Vatikans entstand und von großem Respekt für den Kirchenführer geprägt ist, der sich in die Tradition des Kirchenreformers Franz von Assisi stellt.

Fächer

Religion | Werte und Normen | Politik | Sozialkunde | Deutsch

Themen

Religion | katholische Kirche | Papst | Ethik | Menschenrechte | Umweltschutz | Frieden | Gerechtigkeit | Minderheiten | Armut | Rassismus | sexueller Missbrauch | Gemeinwohl | Christentum | Humanismus | Migration | Schöpfung

Unterrichtsmaterial direkt zum Download

PDF Download

Unterrichtsmaterial und mehr Informationen

Vision Kino
Kinofenster
Ticketreservierung

Keine Buchung ohne Anmeldung. Zum Buchen bitte >> Anmelden


Ein Projekt von

Gefördert von

In Kooperation mit