Auge in Auge – Eine deutsche Filmgeschichte Vergrößern

Auge in Auge – Eine deutsche Filmgeschichte

Deutschland | 2008 | 106 Minuten | Michael Althen, Hans Helmut Prinzler

FSK 0 | empfohlen ab 12 | 7. bis 13. Klasse

Zwei Regisseurinnen, fünf Regisseure, ein Schauspieler, ein Drehbuchautor und ein Kameramann sprechen über ihre deutschen Lieblingsfilme und über deutsche Filmgeschichte. Sie illustrieren vor der Kamera, warum sie den von ihnen ausgewählten Film besonders schätzen. Anhand charakteristischer Szenen machen sie klar, warum der Film für sie und ihre Liebe zum Kino eine besondere Bedeutung hat.

Fächer

Deutsch | Kunst | Gesellschaftslehre | Medienkunde

Themen

Filmsprache | Idole | Filmgeschichte | kulturelle Identität | Kunst

Unterrichtsmaterial und mehr Informationen

Kinofenster
Mehr Informationen
Ticketreservierung

Keine Buchung ohne Anmeldung. Zum Buchen bitte >> Anmelden


Kino
Termin

Ein Projekt von

Gefördert von

In Kooperation mit