Das Streben nach Glück Vergrößern

Das Streben nach Glück

USA | 2006 | 113 Minuten | Gabriele Muccino

FSK 0 | empfohlen ab 13 | 8. bis 13. Klasse

Das Streben nach Glück erzählt die wahre Geschichte des Bankers Chris Gardner, der seinen Job verlor und zusammen mit seinem Baby in einem Obdachlosenasyl lebte. Trotzdem verlor er niemals den Mut und wurde zu einem Millionär. 2006 fasste er seine Erlebnisse in seinen Memoiren ‘The Pursuit of Happyness’ zusammen, die als Vorlage des Films dienten.

Fächer

Englisch | Sozialkunde | Religion | Werte und Normen |

Themen

Depression | Familie | Klassenaufstieg | Glück | Wirtschaft | Außenseiter | Aufsteiger | Vater-Sohn | Alleinerziehend | Mut | Asyl

Unterrichtsmaterial und mehr Informationen

Ticketreservierung

Keine Buchung ohne Anmeldung. Zum Buchen bitte >> Anmelden


Kino
Termin

Ein Projekt von

Gefördert von

In Kooperation mit