Mediterranea – Refugees welcome? Vergrößern

Mediterranea – Refugees welcome?

Italien, Frankreich, USA, Deutschland, Katar | 2015 | 107 Minuten | Jonas Carpignano

FSK 12 | empfohlen ab 15 | 10. bis 13. Klasse

Im Januar 2010 rüttelte ein Straßenkampf zwischen Flüchtlingen und Einwohnern in der italienischen Kleinstadt Rosarno die Öffentlichkeit auf. In „Mediterranea“ erzählt Jonas Carpignano das Ereignis aus der Sicht zweier afrikanischer Flüchtlinge, deren Hoffnung auf eine bessere Zukunft an der Realität scheitert. Mit einer dokumentarisch wirkenden Inszenierung gelingt Carpignano ein ambitioniertes Drama, das die vertrackte Lage der Flüchtlinge fernab gestelzter Sentimentalität schildert.

Fächer

Sozialkunde | Werte und Normen | Politik | Geschichte | Deutsch | Italienisch

Themen

Flüchtlinge | Migration | Armut | Menschenwürde | Rassismus | Diskriminierung

Unterrichtsmaterial direkt zum Download

PDF Download

Unterrichtsmaterial und mehr Informationen

Vision Kino
Kinofenster
Ticketreservierung

Keine Buchung ohne Anmeldung. Zum Buchen bitte >> Anmelden


Ein Projekt von

Gefördert von

In Kooperation mit