Genesis Vergrößern

Genesis

Frankreich | 2004 | 80 Minuten | Claude Nuridsany, Marie Pérennou

FSK 0 | empfohlen ab 8 | 3. bis 13. Klasse

In Genesis setzen sich die beiden Filmemacher mit dem Mythos der Schöpfung auseinander. Wie entsteht das Leben? Wie entstand die Welt? Was sind die Geheimnisse der Evolution? Das sind zentrale Fragen ihrer philosophisch angehauchten Doku-Sinfonie. Antworten gibt ein afrikanischer Schamane. In der bilderreichen Sprache der Mythen und Märchen und mit einer guten Portion Humor erzählt er von der Geburt des Universums und der Sterne, von den vulkanischen Anfängen der Erde bis zum Auftauchen erster Lebensformen. Unterstützt von einem vorzüglichen Sound Design und einer behutsam eingesetzten Musik gelingt es den beiden immer wieder, der Natur Momente von poetischer Schönheit zu entlocken und zu einem faszinierenden Bilderreigen zu vereinen.

Fächer

Philosophie | Erdkunde | Geografie | Biologie | Deutsch | Kunst | Werte und Normen | Religion

Themen

Umwelt | Naturkatastrophen | Evolution | Religion

Unterrichtsmaterial direkt zum Download

PDF Download

Unterrichtsmaterial und mehr Informationen

Kinofenster
Ticketreservierung

Keine Buchung ohne Anmeldung. Zum Buchen bitte >> Anmelden


Kino
Termin

Ein Projekt von

Gefördert von

In Kooperation mit