Chrieg Vergrößern

Chrieg

Schweiz | 2014 | 108 Minuten | Simon Jaquemet

FSK 16 | empfohlen ab 16 | 11. bis 13. Klasse

Der Schweizer Regisseur Simon Jaquemet schildert in seinem preisgekrönten Langfilmdebüt in rauen Bildern, wie ein verhaltensauffälliger Jugendlicher in einem Resozialisierungscamp in einen verführerischen Sog der Gewalt gerät. Durch den Einsatz von Laiendarstellern und einer ungestümen Handkamera gewinnt die kraftvolle Inszenierung eine hohe Authentizität und fragt, wie die Gesellschaft gefährdeten Außenseitern Halt und Orientierung vermitteln kann.

Fächer

Deutsch | Sozialkunde | Werte und Normen | Geschichte | Kunst | Darstellendes Spiel

Themen

Jugend | Erwachsenwerden | Gewalt | Kriminalität | Erziehung | Familie | Menschenrechte | Menschenwürde | Resozialisierung | Gesellschaft | Freundschaft

Unterrichtsmaterial direkt zum Download

PDF Download

Unterrichtsmaterial und mehr Informationen

Vision Kino
Kinofenster
Ticketreservierung

Keine Buchung ohne Anmeldung. Zum Buchen bitte >> Anmelden


Ein Projekt von

Gefördert von

In Kooperation mit