Informationen für die Presse

Veranstalter:
 


Das Pilotprojekt ist ein Angebot von VISION KINO in Kooperation mit dem Film & Medienbüro Niedersachsen e. V. und wird gefördert von der Filmförderungsanstalt (FFA).



VISION%20KINO%20Logo%20weiss%20cmyk%20jp
VISION KINO ist eine gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung der Film- und Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen. Sie wird unterstützt von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Filmförderungsanstalt, der Stiftung Deutsche Kinemathek, sowie der „Kino macht Schule“ GbR, bestehend aus dem Verband der Filmverleiher e. V., dem HDF Kino e. V., der Arbeitsgemeinschaft Kino – Gilde deutscher Filmkunsttheater e. V. und dem Bundesverband kommunale Filmarbeit e. V.. Die Schirmherrschaft über VISION KINO hat Bundespräsident übernommen.



logo_fmbnds.png

Das  Film & Medienbüro Niedersachsen ist die Interessenvertretung der Film- und Medienschaffenden in Niedersachsen. Es berät bei Filmprojekten, vermittelt Kontakte zu Kino, Fernsehen und Verleih, gibt die Medienzeitschrift RUNDBRIEF und weitere Publikationen heraus, führt Veranstaltungen wie das Film- und Medienforum Niedersachsen durch, präsentiert Filme auf Festivals, Filmmärkten und in Kinos, führt film- und medienpädagogische Projekte durch und betreibt medienpolitische Lobbyarbeit bei Behörden, Verbänden, Fernsehen und Parteien.



Kooperationspartner:

Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung,
Kinobüro Niedersachsen/Bremen e. V.




Download Logo:

Viki-SKJ-Logo-CMYK.jpg
(Zum Downloaden einfach auf das Foto klicken)



Das Grußwort des niedersächsischen Kultusminister Grant Hendrik Tonne finden Sie hier.


Ein Projekt von

Gefördert von

In Kooperation mit