ThuleTuvalu Vergrößern

ThuleTuvalu

Schweiz, Grönland, Tuvalu | 2014 | 96 Minuten | Matthias von Gunten

FSK 0 | empfohlen ab 14 | 9. bis 13. Klasse

Zwei Orte, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben: Thule (grönländisch Qaanaaq) und die pazifische Inselgruppe Tuvalu. Beide Schauplätze dieses Dokumentarfilms liegen 20.000 Kilometer voneinander entfernt und das Leben unterscheidet sich allein wegen der gegensätzlichen klimatischen Bedingungen ganz erheblich. Filmemacher Matthias von Gunten begleitet die Menschen in ihrem Alltag – und dieser Alltag ist eng verbunden mit der Natur, auf die viele Generationen lang Verlass war. Durch die unübersehbaren Veränderungen in der Umwelt hat sich das geändert. Der Klimawandel stellt die Bewohner/innen in Thule und Tuvalu vor ähnliche Probleme. Was geht in ihnen vor, wenn ihre Lebensweise und ihre Traditionen in Frage gestellt werden? Welche Auswege und Perspektiven suchen sie? Ein sensibles Filmporträt vor der Kulisse beeindruckender Naturräume.

Fächer

Erdkunde | Geographie | Sozialkunde | Politik | Religion | Ethik | Werte und Normen

Themen

Klimawandel | Folgen des Klimawandels | Klimaschutz | Klimapolitik | Nachhaltige Entwicklungsziele | Ethik | Umweltbildung

Unterrichtsmaterial direkt zum Download

PDF Download

Unterrichtsmaterial und mehr Informationen

Vision Kino
Kinofenster
Ticketreservierung

Keine Buchung ohne Anmeldung. Zum Buchen bitte >> Anmelden


Kino
Termin

Ein Projekt von:

Kooperationspartner:

Partner:

 

Gefördert von: