SchulKinoJahr 2018

Grußwort von Grant Hendrik Tonne • Niedersächsischer Kultusminister
 

An die Schulleiterinnen und Schulleiter der allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen in Niedersachsen

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit Anfang dieses Jahres findet in Niedersachsen mit dem SchulKinoJahr ein Pilotprojekt für ein ganzjähriges Angebot zur Förderung der Film- und Medienkompetenz von Schülerinnen und Schülern statt.

An 15 ausgewählten Standorten in Niedersachsen bieten Kinos Filme an, die aufgrund der Lehrplanrelevanz vom Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) und vom filmpädagogischen Netzwerk VISION KINO besonders empfohlen werden. Darunter sind unterrichtsbezogene Filme aller Genres für alle Altersstufen, zum Beispiel Literaturverfilmungen, Filme zu Flucht und Migration, zu geschichtlichen und politischen Themen, zur Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen, zur Ernährung, Umwelt und weltweiten Bildung sowie zum Fremdsprachenunterricht.

Die Filmangebote werden in enger Zusammenarbeit mit den vom NLQ zertifizierten "Referenzschulen: Film" ausgewählt. Über das Jahr 2018 können Schulklassen und Kurse die Filme im Kino zum ermäßigten Eintrittspreis von 3,50 € sehen. Für Lehrkräfte und Begleitpersonen ist der Eintritt frei. Bei zahlreichen Filmaufführungen kommen Referentinnen und Referenten - teilweise mit Regisseurinnen und Regisseuren - oder Produzentinnen und Produzenten in die Kinos, geben Einführungen in den Film und die Thematik und stehen für Filmgespräche zur Verfügung. Zu allen Filmen gibt es kostenlose, pädagogische Arbeitsmaterialien zur Vor- und Nachbereitung des Kinobesuchs.

Das SchulKinoJahr ist ein Projekt von VISION KINO in Kooperation mit dem Film & Medienbüro Niedersachsen, dem NLQ und dem Kinobüro Niedersachsen/Bremen. Gefördert wird das Vorhaben von der Filmförderungsanstalt FFA.

Wir möchten Sie bitten, den Veranstaltungen im SchulKinoJahr 2018 Ihre Aufmerksamkeit zu schenken, Ihre Kolleginnen und Kollegen darauf hinzuweisen und Ihnen den Kinobesuch und die Teilnahme zu ermöglichen. Die Programme in den Kinos ihrer Stadt oder Gemeinde finden Sie hier auf der Internetseite des Projekts, detaillierte Informationen erhalten Sie auch unter Tel.: 0511 / 12 28 47 30 oder der E-Mail: luensdorf@schulkinojahr.de . Die Anmeldungen für die SchulKinoJahr - Besuche nehmen Sie bitte hier auf der Internetseite http://www.schulkinojahr.de vor.

Mit freundlichen Grüßen

Grant Hendrik Tonne
Niedersächsischer Kultusminister


Ein Projekt von:

Kooperationspartner:

Partner:

 

Gefördert von: